Menu Close

Málmey

Diesen schönen Sattel für Islandpferde haben wir den Namen Málmey gegeben. Benannt nach der Insel Málmey (Island) hat diese Insel die Form eines Sattels.
Der Málmey hat eine etwas engere Twist, damit der Reiter nicht so weit sitzen muss. Der Hinterzwiesel der Málmey ist am Ende gerade, so dass der Fahrer ein bisschen mehr Raumgefühl bekommt.
Die Pausche der Málmey sind anatomisch geformt und sowohl in kleinen als auch in größeren Versionen erhältlich. as Blatt hat eine Standardform in der Form der Knierollen, wodurch das Blatt näher an das Pferd herangeführt werden und dem Reiter mehr Gefühl vermittelt wird.
Indem die Steigbügel etwas weiter hinten platziert werden; Das Bein ist unter dem Reiter schöner im Balans.
Wie alle Sättel von Ihesta Saddles kann der Málmey auch aus einer Mono Blatt  oder einer traditionellen Doppel Blatt ausgewählt werden.
Die Polsterung besteht natürlich aus erstklassiger Schafwolle und einem Lining.